Faszination Handwerk e.V. | Auch für kleine Spenden sehr dankbar
15143
single,single-post,postid-15143,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-8.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.9.2,vc_responsive

Auch für kleine Spenden sehr dankbar

01 Nov Auch für kleine Spenden sehr dankbar

„Herz für Herz-Stiftung“ beteiligte sich am Leonhardimarkt von Faszination Handwerk

Zufriedene und strahlende Gesichter gab es zum Abschluss des Leonhardimarktes des Schlierseer Vereins Faszination Handwerk. Grund für die hervorragende Stimmung war nicht nur, dass insgesamt 3000 Besucher zu dem Handwerkermarkt auf den Hasenöhrlhof in Geitau gekommen waren, sondern auch die Spendenbox der „Herz für Herz-Stiftung“ gut gefüllt war. Insgesamt 936,35 Euro kamen für die Stiftung zusammen, die 2003 vom Unternehmerehepaar Erich und Irene Lejeune gegründet worden war.

Die „Herz für Herz-Stiftung“ unterstützt mit ihrem Engagement die Ärmsten dieser Welt und insbesondere Kinder und Jugendliche. Ihnen ermöglicht die Stiftung große Herzoperationen und Eingriffe sowie diagnostische Hilfen an diesem lebensnotwendigen Organ. Viele Kinder und Jugendliche aus den unterschiedlichsten Ländern der Erde verdanken der „Herz für Herz-Stiftung“ ihr Leben.

Dass sich Irene Lejeune und Dr. Ursula Bares-Rauen vom Freundeskreis der Stiftung auch über kleine Spenden freuen, zeigten sie bei der Vorstellung auf dem Leonhardimarkt. Und diejenigen, die mit fünf Euro etwas tiefer in ihre Taschen griffen, wurden mit selbstgestrickten Babysöckchen belohnt.

„Und wenn es noch so eng ist, für die Herz für Herz-Stiftung finden wir immer gern ein Platzerl“, sagt Christine Falken. Die Vorsitzende des Vereins Faszination Handwerk war insgesamt mit dem Verlauf des Leonhardimarktes mehr als zufrieden.